GUEROTECH Bildungszentrum UG Logo GUEROTECH Bildungszentrum UG  
GUEROTECH Bildungszentrum UG Home GUEROTECH Bildungszentrum UG Phone GUEROTECH Bildungszentrum UG E-Mail
 
Startseite Impressum Zertifikate Kontakt
Aus- & Weiterbildung
Ausbildung im Wolfram-Inertgasschweißen (WIG)
Ausbildung im Metall-Schutzgasschweißen (MAG/MIG)
Ausbildung im Lichtbogenhandschweißen (E)
Kraftwerkschweißer ( P91-P92-P24-P32)
WIG/E Kombischweißer Werkstofgruppe 5
Ausbildung im Vorrichten nach Isometrie
Bildungsgutschein (AZAV)
Bildungsprämie
Programme der Bundesländer
Förderung durch Arbeitgeber 
Zertifikate
PreisListe Für Firmen und Privatkunden

Ausbildung im Wolfram-Inertgasschweißen (WIG)

Ausbildung im Wolfram-Inertgasschweißen (WIG)

Das Wolfram-Inertgasschweißen wird hauptsächlich zum Verbinden von Blechen und Rohren aus unlegierten, legierten Stählen, Aluminium und Sonderwerkstoffen eingesetzt. Es können alle Blech- bzw. Rohrwanddicken in allen Positionen verschweißt werden.

Hauptanwendungsbereiche sind:

die Blechbearbeitung, z.B. Fahrzeugbau

der allgemeine Rohrleitungsbau

der Kessel- bzw. Kraftwerksbau

der Behälter- und Apparatebau

Eine umfassende Ausbildung zum WIG-Schweißer ist durch den Besuch eines Lehrgangs „Gasschweißen“ nach Richtlinie TÜVRheinland möglich. Nach diesem Lehrgangskonzept werden mit werkstofftypischen Anforderungen auch die Ausbildungen für nichtrostende Stähle und Aluminiumwerkstoffe durchgeführt.

Dieser Ausbildungsweg gewährleistet, dass der Lehrgangsteilnehmer eine umfassende praktische Ausbildung und fachkundlichen Unterricht erhält und somit den Anforderungen der Praxis entsprechend (Prüfnorm DIN EN 287-1 und DIN EN ISO 9606) qualifiziert ist.

Jeder Teilnehmer erhält nach bestandener TÜVRheinland Schweißerprüfung und mit den dazugehörenden Prüfungsbescheinigungen nach DIN EN 287-1 bzw. DIN EN ISO 9606 .

Sind ausreichende Vorkenntnisse vorhanden oder soll der Schweißer in Teilbereichen eingesetzt werden, ist meist nach einer Beratung vor Ort eine spezielle auf die Fertigungsbedingungen abgestimmte Sonderschulung möglich. Diese Ausbildung umfasst ebenfalls eine praktische Ausbildung und fachkundlichen Unterricht. Es werden Übungs- und Fertigungsaufgaben geschweißt, die auf die Bedingungen zur Ablegung einer der aufgeführten Schweißerprüfungen nach DIN EN 287-1 bzw. DIN EN ISO 9606 abgestimmt sind.

Lerninhalte:

Werkstoffkunde

Schweißgeräte, Zusatzmaterialien, Schutzgase (DIN EN 439)

Unfallverhütung und Arbeitssicherheit

Schweißnahtvorbereitung und Darstellung

Schweißnahtfehler, Prüfverfahren

Schrumpfung, Spannung und Verzug

Schweißerprüfung nach DIN EN 287-1 und DIN EN ISO 960

Kraftwerks- und Spiegelschweißer

Max. 6 Monate inkl. einem zweiwöchigen Praktikum 

Zugangsvoraussetzung für diese Maßnahme ist eine Schweißerprüfung im WIG-Schweißen Rohr. Auch Teilnehmer für den Bereich Kraftwerks- oder Spiegelschweißen, die Wissen erwerben bzw. auffrischen wollen, sind herzlich willkommen!

Modul 1: Schweißen im Kraftwerk – P24 + P92 360 UE

Theoretischer Unterricht 40 UE

Praktische Übungen

Praktische Übungen unter Baustellenbedingungen 320 UE

Modul 2: Spiegelschweißen 560 UE

Theoretischer Unterricht 80 UE

Praktische Übungen

Praktische Übungen unter Baustellenbedingungen 520 UE

Modul 3: Praktikum (optional) 40 UE

(bei mindestens einem gebuchten Modul)

Gesamtanzahl der Stunden: 960 UE

Alle Module sind einzeln buchbar oder können miteinander kombiniert werden!

Bei uns prüft der TÜV Rheinland.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner:Yildirim Gürkan

Startseite Impressum Zertifikate Site Maps Kontakt
© Copyright GUEROTECH Bildungszentrum UG
bundesagenturfurarbeit jobborse jobcenter kursnet
piranit