GUEROTECH Bildungszentrum UG Logo GUEROTECH Bildungszentrum UG  
GUEROTECH Bildungszentrum UG Home GUEROTECH Bildungszentrum UG Phone GUEROTECH Bildungszentrum UG E-Mail
 
Startseite Impressum Zertifikate Kontakt
Aus- & Weiterbildung
Ausbildung im Wolfram-Inertgasschweißen (WIG)
Ausbildung im Metall-Schutzgasschweißen (MAG/MIG)
Ausbildung im Lichtbogenhandschweißen (E)
Kraftwerkschweißer ( P91-P92-P24-P32)
WIG/E Kombischweißer Werkstofgruppe 5
Ausbildung im Vorrichten nach Isometrie
Bildungsgutschein (AZAV)
Bildungsprämie
Programme der Bundesländer
Förderung durch Arbeitgeber 
Zertifikate
PreisListe Für Firmen und Privatkunden

Kraftwerkschweißer (P24-P32-P91-P929)

Kraftwerkschweißer

Der Einsatz und die Weiterentwicklung neuer Grundwerkstoffe und den damit verbundenen Schweißzusätzen ist zwingend erforderlich, da die Technik der fossil befeuerten Kraftwerke immer mehr in den Blickpunkt des Interesses rückt.

Die Neuartige 7CrWvMoNb9-6(P32) und
7CrMoVTIB 10-10(P34) erfordern höhere keseltemperatur und druck.Bis lang
Wurden Membrandwände aus den stählern 16Mo3 und 13Crmo45 gefertigt.Bei höheren Auslegungstemperaturen erfüllen die Werkstoffkennwerte diese stähle
Nicht die gestiegenen Anforderungen bezüglich Wärmefestigkeit und Langzeiteigenschaften.Daher wurden bei der Modernen Kraftwerkbau P32-P34-P91-P92 entwickelt und qualifiziert.

Klassische schweisser die auf dem Mark sind kennen diese Material nicht und müssen für diese neu Herausforderung Qualifiziert werden.

Bei der Maßnahmen wurden Folgende Themen Behandelt.

Anforderungen an Rohrställe und die Herstellung von Komponenten in Kraftwerken der neuen Generation mit höchsten Wirkungsgraden
letzter Stand der Technik von neuartigen warm festen Ställen für Kraftwerke der neuen Generation
Schweißen der neuen bainitischen Kraftwerksställe T/P23 und T/P24
Schweißen der neuen martensitischen Kraftwerksställe T/P92 und VM12-SHC
Heißrissphänomen in UP-geschweißtem martensitischen P91-P92 Stahl
Schweißen von Mischverbindungen der neuen Kraftwerksställe
Erfahrungen beim Schweißen von neuartigen Ställen
Schweißen von authentischen, warm festen Ställen

Für viele Anwendungsgebiete der Schweißtechnik verlangen Auftraggeber oder Aufsichtsstellen den Einsatz geprüfter Schweißer nach DIN EN 287-1. Deshalb legen die in der Praxis tätigen Schweißer Prüfungen ab, die sie für den Zeitraum von 2 Jahren berechtigen, ihre Fertigkeiten am Arbeitsplatz anzuwenden.

Schweißlehrgänge bereiten nach den Vorgaben des TÜV auf die angestrebten Prüfungen in unterschiedlichen Schweißprozessen vor, wobei sich die normierten Beurteilungskriterien an den Anforderungen der Praxis orientieren.

GUEROTECH Bildungszentrum bietet den Bewerbern ein flexibles System von verschiedenartigen Ausbildungsmodulen an, die sich jeweils an den individuellen Bedürfnissen des Schweißers ausrichten, so dass fehlende praktische Fertigkeiten und Fachkenntnisse ausgeglichen werden können.

Im Vorfeld des Lehrgangs können die Bewerber ein System von Beratung- und Unterstützungsangeboten in Anspruch nehmen, um den für sie optimalen Kursverlauf festzulegen. In ausführlichen, auch wiederholt stattfindenden Beratungsgesprächen informiert das Bildungszentrum Guerotech die potenziellen Teilnehmer über das aktuelle Stellenangebot, die Anforderungsprofile der Arbeitsplätze und über die Passgenauen Schulung- und Prüfungsmöglichkeiten. Bei erprobten Praktikern basiert das Fähigkeitsprofil auf den Ergebnissen der Handfertigkeitsprobe.

Die nachfolgenden Stoffpläne stellen jeweils den idealtypischen Maßnahmedurchlauf bei Teilnehmenden mit Vorkenntnissen, guter Auffassungsgabe und Leistungswillen dar.

Zielgruppe:

Zielgruppe beim Kraftwerkschweißer sind erfahrene wig schweisser die sie sich für neu Material P24-P32-P91-P92 interessieren.

Zugangsvoraussetzungen:

Erfahrene wig schweisser die mindestens eine wig Rohr prüfüngen haben und zusätzlich
Eignungtest beim bildungszentrum.

 

Startseite Impressum Zertifikate Site Maps Kontakt
© Copyright GUEROTECH Bildungszentrum UG
bundesagenturfurarbeit jobborse jobcenter kursnet
piranit